KONTAKT
Lasermarkierung auf medizinischen Instrumenten

Lasermarkierung auf medizinischen Instrumenten

02.05.2019

Wie kann eine perfekte Rückverfolgbarkeit von chirurgischen Instrumenten sichergestellt werden?
Entdecken Sie in diesem Gravolive, wie Sie Lasermarkierungen auf medizinischen Instrumenten erstellen.

#Gravolive

Kodieren Sie mit Datamatrix-Codes beliebige Textnachrichten, Nachrichten oder Logos, um eine vollständige Rückverfolgbarkeit Ihrer medizinischen Geräte zu gewährleisten.

  

Die Technifor Faserlasergraviermaschine ist für die Lasermarkierung auf Edelstahl oder Aluminium, Materialien, die eine Vielzahl medizinischer Instrumente ausmachen, kompetent.

  

Die durchgeführte Lasermarkierung ist eine Oberflächenlasermarkierung, auch black marking genannt:Im Kontrast und damit gut lesbar, hat diese Art der Lasermarkierung den Vorteil, dass sie nicht in die markierten Materialien eingreift. Dadurch wird das Risiko von Keimen eliminiert und die Sterilisation Ihrer medizinischen Geräte optimiert.

Um eine hochwertige Oberflächenmarkierung zu erhalten, verwenden Sie die folgenden Parameter:

Leistung :  80%, Frequenz : 30Khz, Geschwindigkeit : 100 mm/s

  

Technifor Laserbeschriftungsmaschinen ermöglichen es Ihnen, dauerhafte und hochwertige Beschriftungen auf einer Vielzahl von Materialien (robust oder empfindlich) zu erhalten, einschließlich:

       

  

Die Lasertrace-Software wurde von Technifor entwickelt und ermöglicht Ihnen Markierungen mit weniger als 5 Klicks! Es ist intuitiv und dient der Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit, um die Identifizierung Ihrer chirurgischen Instrumente zu erleichtern.

  

Erforderliche Ausrüstung

Verwendete Maschinen und Software

  • Medizinische Instrumente
  • Chirurgische Instrumente

  

Weitere Informationen zur Rückverfolgbarkeit  

Ich möchte mehr Informationen

Lasermarkierung auf medizinischen Instrumenten

*Pflichtfelder